LIFE IS ABOUT CREATION

joval ist aus der Leidenschaft für die Erschaffung ästhetischer Möbel aus Holz und Metall entstanden. Das kreative Unternehmen wurde vom Quereinsteiger und Autodidakt Jonas Schroeder nach vielfältigen Erfahrungen in Chicago, Madrid, Montreal, New York und Hamburg 2012 in München gegründet und basiert auf einer unvoreingenommenen, offenen Geisteshaltung.

Ziel von joval ist in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit erfahrenen deutschen Herstellern hochwertige Möbel zu entwickeln, die Menschen langfristig Nutzen und Freude stiften.

Wenige Monate nach Gründung vergab das Fachgremium der blickfang Designmesse Stuttgart joval die Förderung als einem von 10 "Newcomern". Daraufhin folgten erste Veröffentlichungen in Fachmagazinen. Zirka ein Jahr nach Gründung wurde joval für einen der wenigen geförderten Plätze im [D3] Professionals Bereich der Internationalen Möbelmesse IMM in Köln im Januar 2014 ausgewählt. Im Rahmen der Messe wurde joval für das von Jonas Schroeder entworfene Regalsystem REBAR mit dem renommierten "Interior Innovation Award 2014 - Best of Best" des Rats für Formgebung/German Design Council ausgezeichnet.

Seit der Möbelmesse 2014 in Köln bauen wir unser Unternehmen durch den Vertrieb über Einrichtungshäuser in Deutschland, der Schweiz (mit Jean-Pierre Lanz) und Österreich (mit Percy Thonet) aus. Unsere Produkte stehen mittlerweile an zirka 40 Standorten, häufig neben Produkten von weithin renommierten Möbelmarken.

Das faltbare Tischgestell HELIOS, das wir auf der Neue Räume 15 in Zürich und der blickfang in Wien vorgestellt haben, wurde vom Rat für Formgebung mit dem "ICONIC AWARDS 2016: Interior Innovation" ausgezeichnet. Es ist Teil der erweiterten Kollektion die auf der IMM im Januar 2016 in Köln eingeführt wird.

 

DESIGNPHILOSOPHIE

Ziel von joval ist mit Herz und Verstand Produkte zu kreieren, mit denen sich Menschen aufgrund ihrer Ästhetik, ihrer Beschaffenheit und Haptik sowie ihrer Funktionalität identifizieren. Die Harmonie zwischen diesen Eigenschaften ist neben Möglichkeiten der Erfüllung des Wunsches des Menschen nach Individualität Grundgedanke der Entwürfe.

Um ein harmonisches Ganzes zu erhalten, wird jedes Produkt mit viel Liebe zum Detail entwickelt, Details die vielleicht nicht auf den ersten, jedoch auf den zweiten oder dritten Blick auffallen.

Bei diesen Details handelt es sich um stimmige, mathematisch hergeleitete Proportionen, sich wiederholende Abmessungen, ineinander übergehende Linienverläufe und runde Kanten oder besondere Oberflächen für eine angenehme Haptik sowie nicht sichtbare oder dekorative Verbindungselemente. Hinter jedem Detail unserer Produkte steckt eine gestalterische Überlegung.

 

PRODUKTION & QUALITÄT

joval entwirft die Produkte und stellt handgefertigte Prototypen her. Die auftragsbezogene Fertigung der Produktkomponenten erfolgt ausschließlich in Deutschland bei spezialisierten holz- und metallverarbeitenden Betrieben, die neben joval auch für weltbekannte Marken fertigen.

Sämtliche Produktionspartner verfügen über eine langjährige Erfahrung in der Möbelherstellung und erfüllen höchste Qualitätsstandards. In der Fertigung werden neben Fachkräften moderne Produktionsverfahren wie computergesteuerte Holzbearbeitung (CNC) oder Lasertechnik eingesetzt.

Die Oberflächenbehandlung der Produkte mit Lacken oder Pulverbeschichtung gewährt Schutz gegenüber äußeren Einflüssen und garantiert somit Langlebigkeit.

Die Endmontage, Qualitätskontrolle und Verpackung erfolgt durch unser Team. Dadurch gewährleisten wir, dass nur Produkte in perfekter Qualität unser Lager verlassen.

Aufgrund der flexiblen Produktionsstruktur kann jedes Produkt auf Kundenwunsch hinsichtlich Abmessungen, Materialien und Farben in nahezu unbegrenzten Kombinationen hergestellt werden. Anfragen hierzu werden gerne entgegengenommen.

Fragen zu Produktion und Vertrieb bitte einfach als E-Mail an info@joval.de schreiben.

 

NACHHALTIGKEIT & UMWELT

joval-Produkte sollen langfristig Herzen erfreuen. Die Nachhaltigkeit der Produkte möchten wir einerseits durch eine klare, möglichst zeitlose Formensprache und andererseits durch höchste Produktqualität erreichen. Produkte, die nicht nur auf den ersten, sondern auch auf den zweiten, dritten und vierten Blick gefallen sind per se nachhaltig und ressourcenschonend. Die Auszeichnung unseres Regalsystems REBAR mit dem "Interior Innovation Award 2014 - Best of Best" ist ein Ausdruck dieser Philosophie.

Neben unserem Ziel "ästhetischer Zeitlosigkeit" achten wir auf die Verwendung von nachhaltigen Materialien, wie Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft (PEFC-/FSC-zertifiziert) oder Edelstahl. Auch erfolgt die Produktion ausschließlich in Deutschland, sodass Transportwege zumindest verkürzt sind. Beim Verpackungsmaterial achten wir darauf, dass wir eine gute Kombination aus bestmöglichem Schutz der Produkte und Recyclingfähigkeit der eingesetzen Materialien erreichen.

 

VIELEN DANK FÜR IHREN BESUCH UND IHR INTERESSE.

WIR WÜNSCHEN EINEN SCHÖNEN TAG.